LILLET - Der Sommer Cocktail 2012

LILLET - Ein Aperitif in aller Munde, ein Apperitiv der Lust auf mehr macht. Auf gutes Essen und anregende Gespräche, auf Lebensfreude und mehr Genuss. LILLET ist ein französischer Weinaperitif, ein wahres Liebhaberprodukt. Nicht nur in Podensac, Bordeaux, auch in Paris, London oder New York weiß man um die anregende Wirkung des Aperitifs.

Die Basis von LILLEt bilden handverlesene Se’millontrauben. In alten Eichefässern reift der Wein und wird im speziellen Verfahren mit Tonerde gefiltert. Das unvergleichliche, fruchtige Aroma des LILLET kommt zustande, wenn 85% Wein und 15% Likör acht bis zwölf Monate in alten Eichfässern reifen. LILLET braucht keinerlei weitere Zusätze oder chemische Prozesse. Menschen mit sinnlichen Geschmacksnerven werden beim Genuss von Lillet an Noten von Honig, kandierten Orangen, günen Zitronen und einem Hauch von Minze erinnert.

 

LILLET ist längst nicht nur ein Insidertipp, lassen Sie sich von flüssigem Luxus verführen. Lillet immer mit viel Eis und gut gekühlt genießen. Probieren Sie "Lillet Vive", gemixt mit Tonic Water, angerichtet in einem bauchigen Glas versehen und mit frischen Gurkenstiften, einer Erdbeere und frischer Minze garniert, oder genießen Sie „Lillet Berry“ mit Schweppes Wild Berry und süßen Erdbeeren - Eiskalt serviert - Der anregende Sommertrink 2012. Der Sommer ist da - und wir haben das Rezept für den Sommer-Cocktail, jetzt auch im Maximus Bernburg.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ines (Donnerstag, 29 August 2013 09:11)

    Super lecker, aber er muss gut gekühlt sein, so schmeckt er immer noch am Besten.